SYSTEMISCHE BERATUNG und FAMILIENTHERAPIE

 

 

Eine Chance für Veränderung

 

 

Systemische Therapie/Familientherapie

  • bietet einen neutralen Rahmen
  • unterstützt Sie dabei, schwierige Themen anzusprechen und Eskalationen zu vermeiden
  • hilft neue Perspektiven zu entwickeln und endlich wieder mehr Lebensfreude zu empfinden.

Systemische Beratung

  • bietet eine Möglichkeit, Zusammenhänge zu beleuchten und Alternativen zu entwickeln.

 

 

 

Themen in der Einzel- und Familientherapie

  • Unterstützung in Lebenskrisen
  • häufiger Streit in der (Herkunfts-)Familie
  • Probleme am Arbeitsplatz, berufliche Neuorientierung
  • "Leeres Nest" nach Auszug der Kinder
  • Erziehungsprobleme
  • Lebensveränderungen durchs Älter werden
  • Trennung/Scheidung/Verlust
  • Lebensveränderungen durch Krankheit, Behinderung
  • Umgang mit dem Tod (eines Angehörigen oder anderen nahestehenden Menschen)
  • Suchtprobleme: Beratung für Betroffene und Angehörige

 

 

 

 

Stellungnahmen zu Themen in der Systemischen Familientherapie

 

Wie kann ich meine Beziehung zu meinem(n) Kinder(n) anders gestalten?

 

Eltern sein ist eine wunderschöne Aufgabe.

Doch viele Eltern machen die Erfahrung, dass Kinder einen auch ganz schön an seine Grenzen bringen können. Manchmal verstehen wir einfach nicht, wieso es immer wieder zu den gleichen Konflikten kommt.

 

Nahezu alle Eltern wollen das Beste für ihre Kinder. Und trotzdem ist es normal, dass Erziehung mitunter schwierig ist, auch wenn man sich ums Best bemüht.

Denn, es klingt banal, Eltern sind auch nur Menschen. Menschen mit ihren Fehlern, eigener Erziehungsgeschichte, eigenen Stärken und Schwächen. So wie jedes Kind seine eigene Persönlichkeit und Temperament mitbringt.

Kinder können trotzen, sind in der Pubertät, haben Schwierigkeiten sich zu konzentrieren, Probleme in Kindergarten und Schule/Mobbing, klagen über Bauchschmerzen, sind ängstlich, schlafen schlecht und vieles mehr...

 

Der Übergang vom Paar zum Elternsein

stellt Paare vor eine große Herausforderung, sich, der Partnerschaft und jetzt noch dem Kind gerecht zu werden! Alles ist neu. Wunderbar und anstrengend.

Wie erleben wir uns in unseren neuen Rollen als Mama und Papa?

Was brauchen Kinder?

 

Was wollen Kinder uns mit ihrem Verhalten sagen?

Wie können wir als Eltern sinnvoll damit umgehen? Wie können wir trotz Problemen und Auseinandersetzungen im liebevollem Kontakt miteinander bleiben?

 

Kinder brauchen:

  • unsere Liebe und Feinfühligkeit
  • Beachtung und Anerkennung
  • Orientierung (Grenzen) und Halt geben
  • dass wir konsequent agieren und es Ausnahmen geben darf
  • "Wärme" und Geborgenheit
  • wir sie in ihrer Selbstständigkeit unterstützen
  • Anleitung im Umgang mit Gefühlen
  • goldene, wertvolle Zeit !

 

und dass

  • wir unsere Selbstfürsorge ernst nehmen
  • Akute Konflikte möglichst zeitnah angehen

 

 

Es ist nicht immer leicht eine gewaltfreie, verständnisvolle Beziehung zu den eigenen Kindern aufzubauen und Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, zu selbstständigen und glücklichen Menschen heranzuwachsen. Gerne unterstütze ich Sie dabei.

 

 

 

Herausforderung Herkunfts-Familie

 

An Familie haben die meisten Menschen sehr hohe Erwartungen. Und das macht es nicht gerade leicht.

Wir wünschen uns Verbundenheit und Schutz,gegenseitige Unterstützung, Nähe, Liebe und so vieles mehr. Familie kann dies alles sein.

Gerade weil wir uns so gut kennen (einschließlich unserer Schwächen), meistens so dicht beieinander leben bzw. lebten, kommt es gerade hier auch leicht zu gegenseitigen Verletzungen.

Wir überfordern uns und die anderen oft mit unrealistischen Erwartungen.

 

Wie kann Familie gelingen?

Müssen wir die Muster unserer Herkunftsfamilie immer wiederholen?

 

Systemische Beratung/Familientherapie kann helfen verfestigte, ungünstige Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern.

 

Familientherapie kann auch gelingen, auch wenn nicht alle Familienmitglieder teilnehmen (können).

 

 

3. Krankheit, Alter, Tod

 

beinflussen unser Leben essentiell. Nichts ist mehr so wie vorher. Wir und unsere Partner, Familie und Freunde müssen uns an die neue Situation anpassen. Das ist schwer und geht manchmal über unsere Kräfte. Wir fühlen uns alleine und manchmal auch nicht verstanden, wir hadern mit unserer Situation und ziehen uns zurück.

Wenn Sie den Eindruck haben, diese Situation überfordert Sie, kann Systemsiche Therapie eine wohltuende Unterstützung anbieten.

 

 

 

Informationen zur Systemischen Therapie finden Sie unter: www.dgsf.org

 

 

Hier finden Sie mich:

Beratungspraxis

Reutlinger Str. 6

D-72072 Tübingen

Tel. 07071-9204165

sabine.hild@t-online.de

www.hild-beratung.de

 

Momentan gibt es Freitags noch freie Termine!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beratungs-Termine nach Vereinbarung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beratungspraxis Hild

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite. Sabine Hild Anna-Bosch-Str. 16 72074 Tübingen